POL-CE: Polizei Celle bietet Selbstbehauptungskurs für Frauen an

POL-CE: Polizei Celle bietet Selbstbehauptungskurs für Frauen an
Flyer

Celle (ots) - Sind Sie schon mal auf offener Straße dumm angesprochen worden? Haben Sie solche Angst im Dunkeln, dass Sie abends kaum noch fortgehen? Dann könnte dieses Selbstbehauptungstraining etwas für Sie sein.

Das Selbstbehauptungstraining ist nicht neu und hatte bereits schon vor einiger Zeit bei der Polizei stattgefunden. Aufgrund der zunehmend großen Nachfrage, hatten bereits am Ende des vergangenen Jahres die Planungen begonnen, dieses Kursangebot neu aufzulegen.

Das Trainingsangebot richtet sich an Frauen ab 18 Jahren. Den Teilnehmerinnen werden Handlungsalternativen angeboten, wie sie sich zum Beispiel vor diskriminierenden Äußerungen schützen und vor An- und Übergriffen zur Wehr setzen können. Praktisch bedeutet das, dass Ohnmacht und Wehrlosigkeit in Stärken umgewandelt werden sollen.

"Ob eine Frau sich wehrt, liegt nicht an ihrer Körperkraft, sondern an ihrer Entschlossenheit, ihr Leben und ihre Würde zu schützen", sagt die Kursleiterin Doris Adlung und fügt hinzu, dass sich diese Strategie durchaus erlernen lässt.

Der Kursus startet am 4. Februar und findet an vier Abenden, immer donnerstags von 19 bis 22 Uhr, in den Räumen der Polizeiinspektion Celle, statt. Er beinhaltet sowohl theoretische als auch praktische Anteile. Die Teilnehmerinnen werden von Polizeibeamtinnen gecoacht und von einem Selbstverteidigungstrainer der Polizei unterwiesen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann können Sie sich unter der Tel. (05141) 277107 oder einfach per E-Mail an doris.adlung@polizei.niedersachsen.de anmelden. Von jeder Teilnehmerin wird ein Selbstkostenbeitrag von 20 Euro erhoben. Der Beginn des nächsten Kurses ist am 3. März geplant. Weitere Angebote werden im Verlaufe des Jahres folgen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: