Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Zwei Trunkenheitsfahrten im Doppelpack

Celle (ots) - Am Sonntagmorgen, um 02.18 Uhr, fiel einer Funkstreifenbesatzung ein PKW aus Uelzen auf, der in Altencelle verkehrswidrig vom Zubringer B3 abbog. Bei der anschließenden Kontrolle wurden beim Fahrer (32 J.) Alkohol- und Drogenkonsum festgestellt. Weiterhin konnte er keine Fahrerlaubnis vorweisen. Der PKW wurde noch an Ort und Stelle abgestellt und die erforderliche Blutentnahme durchgeführt.

Im Anschluss wollte sich der Fahrer durch einen Bekannten (30 J.) aus Uelzen in der Celler Polizeidienststelle abholen lassen, um gemeinsam nach Uelzen zu gelangen. Wie den Polizeibeamten bei dessen Ankunft auffiel, hatte auch dieser Herr Probleme mit seiner Fahrtüchtigkeit. Ein Atemalkoholtest ergab 1,39 Promille. Somit endete auch diese Fahrt in Celle. Es folgten Blutentnahme und Führerscheinbeschlagnahme.

In Celle stehen nun zwei Uelzener PKW und warten auf fahrtüchtige Abholer mit Fahrerlaubnis. (koc)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Telefon: +49 5141 277-217
Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: