Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Alkoholisiert die Vorfahrt missachtet

Offensen (ots) - Gestern, gegen 17.40 Uhr, befuhr der 22 Jahre alte Fahrer eines Opel Astra die Knickstraße und bog dann nach links auf die Schwachhäuser Straße ein. Dieses geschah nach Zeugenangaben ungebremst. Zu diesem Zeitpunkt befand sich der 68 Jahre alte Fahrer eines Mercedes bereits auf der Schwachhäuser Straße, um in Richtung Wienhausen zu fahren. Im Kreuzungsbereich kam es dann zur Kollision, weil der 22-Jährige die Vorfahrt missachtet hatte.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Astra in den Gartenzaun eines angerenzenden Grundstücks geschleudert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, so dass diese abgeschleppt werden mussten. Der Gesamtschaden wurde auf etwa 3.000 Euro geschätzt. Der Mercedesfahrer zog sich durch den Aufprall und den auslösenden Airbag leichte Verletzungen zu. Ein Krankenwagen transportierte ihn vorsorglich ins Krankenhaus.

Bei dem jungen Autofahrer stellten die Beamten zudem noch eine leichte Alkoholbeeinflussung fest. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,3 Promille, so dass eine Blutentnahme angeordnet wurde. Nach Würdigung der Gesamtumstände, muss sich der junge Mann nun wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: