Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Leichenfund in Bahnhofstoilette

Celle (ots) - Am heutigen Vormittag wurde eine männliche Person leblos in den Toiletten im Celler Bahnhof aufgefunden. Ein hinzugezogener Arzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Im Bereich der Bahnhofstoiletten finden derzeit Bauarbeiten statt, so dass diese für die Öffentlichkeit gesperrt sind. Gegen 10.30 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von dem grausigen Fund. Ein Bauarbeiter hatte sich über eine verschlossene Kabinentür gewundert und diese mit einem Schraubendreher geöffnet.

Die eingesetzten Beamten konnten die Identität des Mannes recht schnell klären. Es handelt sich um einen 71 Jahre alten Mann, der bis vor Kurzem noch in den Diakonischen Heimen in Gifhorn wohnhaft und erst seit wenigen Tagen obdachlos war. Hinweise auf eine Gewalteinwirkung bzw. ein Fremdverschulden liegen nicht vor, so dass von einem krankheitsbedingten Ableben des Mannes ausgegangen wird.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: