Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Verkehrsteilnehmer unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Altencelle (ots) - Am frühen Sonntagmorgen wurden sowohl ein Radfahrer, als auch ein Autofahrer von der Polizei kontrolliert. In beiden Fällen wurde die Beeinflussung von berauschenden Mitteln festgestellt.

Gegen 01.55 Uhr, trafen die Polizeibeamten an der Braunschweiger Heerstraße ein junges Paar auf einem Fahrrad an. Während der 30 Jahre alte Mann strampelte, saß seine 28 Jahre alte Begleiterin auf dem Gepäckträger. Der Radfahrer benutzte aber nicht den Radweg, sondern fuhr auf der Straße. Als er den Hinweis der Beamten, doch den Radweg zu benutzen in den Wind schlug und dazu noch bei Rotlicht die Ampelanlage am Siedemeierkamp überfuhr, musste sich der Radler einer Verkehrskontrolle unterziehen. Bei ihm wurde ein Atemalkoholgehalt von knapp 1,8 Promille festgestellt und eine Blutentnahme angeordnet.

Gegen 03.55 Uhr, hielten die Beamten einen schwarzen Seat Ibiza auf einem Parkplatz an der Hannoverschen Straße an. Sofort fiel ihnen ein ein würziger Duft auf, der aus dem Fahrzeuginneren drang. Der 20 Jahre alte Fahrer verneinte zwar berauschende Substanzen zu sich genommen zu haben, seine Körperreaktionen ließen aber anderes vermuten. Ein Drogenschnelltest bestätigte dann den Verdacht, dass der 20-Jährige Kontakt zu Drogen gehabt haben muss. Die daraufhin angeordnete Blutprobe wird Klarheit über den Grad der Beeinflussung bringen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: