Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Glück im Unglück

Unfallschaden am Pkw

Bergen (ots) - Glück im Unglück hatte ein britisches Ehepaar, als es am Samstagnachmittag in einen Verkehrsunfall mit einem Traktor verwickelt war.

Gegen 15:25 Uhr fuhr eine 16jährige Traktorfahrerin aus Düshorn auf der Panzerringstraße in Richtung Bergen und wollte nach rechts auf die K 63 Richtung Meißendorf abbiegen, als sie kurzfristig in den Seitenraum geriet. Beim Versuch Gegenzulenken kam der Traktor ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn. Der 54jährige britische Fahrer eines Geländewagens, der auf der K 63 in Richtung Panzerringstraße unterwegs war, versuchte noch auszuweichen, konnte den Unfall aber nicht mehr verhindern. Die Wucht des Aufprall war so stark, dass das linke Vorderrad des Traktors abgerissen wurde. Der erst vier Monate alte Geländewagen wurde ins den Seitenraum geschleudert und stark beschädigt. Glücklicherweise wurde die Beifahrerin im Geländewagen nur leicht verletzt. Der Sachschaden liegt geschätzt bei 70.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Leitstelle Zeder
Telefon: 05141/277-217
E-Mail: esdfa@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: