Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Brandstiftung in Eschede: Zeugenaufruf als Nachtrag zur OTS-Meldung vom 24.05.2015, 12.00 Uhr

Eschede (ots) - In der Nacht zu Sonntag entzünden Unbekannte auf dem Grundstück zwischen der Celler Straße und der Gartenstraße Papiertonnen, die der dortigen Hauswand abgestellt waren.

Das gegen 02.00 Uhr gemeldete Feuer breitete sich schnell aus und beschädigte die Hausfassade, Dachbalken und Fenster sowie einen in der Hofeinfahrt abgestellten schwarzen Seat Ibiza.

Durch die frühe Mitteilung von Passanten und das schnelle Eingreifen der Feuerwehr Eschede konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Es entstand ein Schaden von etwa 5.000 Euro.

Die Polizei Celle ermittelt nun wegen des Verdachtes der schweren Brandstiftung und bittet um Hinweise unter der Tel. (05141) 277-315.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: