Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Spielhalle überfallen: 25-Jähriger festgenommen

Celle (ots) - Am Abend des Pfingstmontag, gegen 18.05 Uhr, wurde die Spielhalle in der Schuhstraße von einem männlichen Täter überfallen. Der Täter erbeutete einen niedrigen dreistelligen Bargeldbetrag und flüchtete. Bereits nach kurzer Zeit konnte ein 25-Jähriger im Verlaufe der Fahndungsmaßnahmen vorläufig festgenommen werden.

Der 25 Jahre alte Mann stürmte gegen 18.00 Uhr die Spielhalle und stieß den 49 Jahre alten Angestellten in den Kassenraum. Der Stoß war so heftig, dass der Angestellte über einen Barhocker zu Boden stürzte. Dann griff der Täter in die Kasse und flüchtete mit einem geringen dreistelligen Bargeldbetrag. Der Angestellte versuchte noch den jungen Mann an der Flucht zu hindern, was letztlich aber misslang. Der Täter konnte sich durch einen Schlag in das Gesicht des Opfers befreien. Der 49-Jährige wurde dabei leicht verletzt.

Aufgrund der guten Personenbeschreibung wurde eine Sofortfahndung eingeleitet. Bereits 15 Minuten später gelang es Polizeibeamten den Verdächtigen im Bereich Schloßpark /Mühlenstraße vorläufig festzunehmen. Er hatte sich dort in einem Gebüsch versteckt und ergab sich widerstandslos den Beamten. Bei dem Täter handelt es sich um einen 25 Jahre alten Celler.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: