Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Stromkabel geklaut

Celle (ots) - Am Mittwochmorgen bemerkte die geschädigte Elektrofirma dass Unbekannte in den Rohbau an der Burger Landstraße eingebrochen seien und verständigten die Polizei. Bei dem Rohbau handelt es sich das neue Gebäude der Sparkasse Celle.

Demnach brachen die Täter eine Tür auf der rückwärtigen Seite des Gebäudes auf und stahlen ca. 2000 Meter Stromkabel, das zum Teil auch schon verlegt worden waren. Mit der Beute im Wert von ca. 1.500 Euro entkamen die Täter unerkannt.

Bereits in der Nacht davor verschwanden ca. 320 Meter Starkstromkabel von der Baustelle auf der Bahnbrücke des Wilhelm-Heinichen-Ring. Die Schadenssumme dürfte bei einem Wert von ca. 4.000 Euro liegen. Auch waren Unbekannte am Werk.

In beiden Fällen bittet die Polizei Celle um Hinweise unter der Tel. (05141)277-215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: