Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Einbruch um die Mittagszeit

Winsen/Aller (ots) - Eine nur zweistündige Abwesenheit der Bewohner nutzen Unbekannte, um in ein Wohnhaus in der Bahnhofstraße, im Ortsteil Südwinsen, einzubrechen. Dabei wurde Bargeld in einer Höhe von über 1.000 Euro erbeutet.

Am Montag, in der Zeit zwischen 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr, begab sich zumindest ein Täter auf das Grundstück und versuchte ein rückwärtig gelegenes Fenster aufzuhebeln. Als dieses offensichtlich misslang, wurde das Fenster einfach eingeschlagen und das Haus betreten. Nachdem der Einbrecher die Räume durchsuchte und schließlich auch fündig wurde, verließ er das Gebäude und verschwand unerkannt.

Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen nimmt die Polizei Wietze, Tel. (05146) 50009-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: