Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Auto gerät auf der neuen B 3 in Brand

Nienhagen (ots) - Heute Morgen, gegen 07.45 Uhr, geriet ein älterer Mazda 2 auf der neuen Bundesstraße 3, zwischen den Ortschaften Nienhorst und Nienhagen in Brand. Das Feuer entstand im Motorraum und breite sich schnell auf das ganze Fahrzeug aus. Am Auto entstand Totalschaden. Personen kamen nicht zu Schaden. Inwieweit jedoch der Straßenbelag durch die Hitzeentwicklung in Mitleidenschaft gezogen wurde, lässt sich derzeit noch nicht sagen.

Der Fahrer befand sich auf der Fahrt von Hannover in Richtung Celle als er den Rauch bemerkte. Kurze Zeit später stand sein Auto im Vollbrand. Die Feuerwehr aus Adelheidsdorf wurde zur Brandbekämpfung alarmiert. Während der Lösch- und Bergungsarbeiten musste der Abschnitt, mit Unterstützung der Polizei Burgdorf, voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde über die alte B 3 abgeleitet. Nachdem auch die Fahrbahnreinigung abgeschlossen waren konnte die Sperrung gegen 08.55 Uhr wieder aufgehoben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0152/28874713
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: