Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Räuber entkommt unerkannt

Celle (ots) - Bargeld erbeutete ein Räuber gestern Morgen bei seiner Tat in der Celler Albert-Schweitzer-Straße, nachdem er eine Angestellte eines Schreibwarengeschäftes bedroht hatte.

Gegen 08.40 Uhr betrat der maskierte Räuber das Ladengeschäft und bedrohte die 66-jährige Mitarbeiterin mit einem Messer. Er ließ sich eine Kasse öffnen und nahm aus der Schublade einen dreistelligen Geldbetrag. Danach verließ der Räuber das Geschäft und verschwand mit einem Fahrrad in Richtung Wittinger Straße.

Das Opfer beschrieb den Täter folgendermaßen:

   - schlank, etwa 185 cm groß
   - dunkel gekleidet
   - Anfang 20
   - nutzte ein älteres Damenfahrrad 

Im Zusammenhang mit der beschriebenen Tat sucht die Polizei Celle Zeugen. Hinweise bitte an die Dienststelle in Celle unter der Telefonnummer 05141/277 -327 oder -215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Guido Koch
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: guido.koch@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: