Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Rentner bestohlen

Winsen/A., LK Celle (ots) - Gestern Mittag wurde auf dem Parkplatz des REWE in Winsen ein Rentner von einer unbekannten Frau bestohlen. Der Mann hatte unmittelbar vorher bei seiner Bank Geld abgeholt.

Der 79 Jahre alte Mann kam um viertel vor zwölf aus der Sparkasse an der Von-Reden-Straße und ging zum gegenüber liegenden REWE Markt. Hier kam eine junge Frau auf ihn zu, die mit einem "Klemmbrett bewaffnet" um Spenden für Hörbehinderte bat. Dabei bedrängte die Junge Frau den Rentner immer wieder und folgte ihm bis zum Eingang. Dort ließ sie schließlich von ihm ab und verschwand. Als der Rentner an der Kasse seinen Einkauf bezahlen wollte, stellte er fest, dass ihm das Portemonnaie gestohlen worden war.

Die vermeintliche Täterin beschrieb der Mann folgendermaßen:

   - etwa 16 Jahre alt, südosteuropäisches Aussehen
   - 165 - 170 cm groß und schlank
   - schwarzes, schulterlanges Haar
   - bekleidet mit einer hellen Jacke
   - sprach deutsch ohne Akzent 

Hinweise zur beschriebenen Tat beziehungsweise Täterin bitte an die Polizei in Wietze unter 05146/500090.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Guido Koch
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: guido.koch@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: