Polizeiinspektion Celle

POL-CE: 77-jährige beraubt - Täter gestellt

Winsen/Aller (ots) - Am heutigen Mittag, gegen 11.15 Uhr, wurde eine 77 Jahre alte Frau im Bürgerbüro an der Gemeindeverwaltung Winsen beraubt.

Die Frau befand sich gerade im Bürgerbüro und sprach mit einer dortigen Angestellten, als sich ein Mann unmittelbar neben sie stellte. Der Mann sprach kein Wort, stattdessen riss er der Frau ihre Geldbörse aus der Hand und flüchtete aus dem Gebäude.

Die Frau und ein Mitarbeiter der Gemeinde Winsen nahmen sodann die Verfolgung mit einem Auto auf, verloren den Täter dann aber aus den Augen. Während der weiteren Suche wurden mehrere Personen nach dem Täter befragt. Ihnen wurde eine Personenbeschreibung des Mannes mitgeteilt.

Aufgrund dieser Mundpropaganda teilte ein Hinweisgeber gegen 11.40 Uhr telefonisch der Winsener Polizei mit, dass sich der Gesuchte in unmittelbarer Nähe der Spielhalle "Am Junkernhof" aufhalten würde. Ein in der Nähe befindlicher Streifenwagen konnte den Mann daraufhin in Gewahrsam nehmen.

Der 24 Jahre alte Mann aus Winsen war umfassend geständig. Als Grund für die Tat, nannte er seine derzeit schlechten wirtschaftlichen Verhältnisse.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0152/28874713
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: