Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Zwei Tageswohnungseinbrüche im Stadtgebiet

Celle (ots) - Am späten Dienstagnachmittag gelangten mindestens zwei Täter auf die Gebäuderückseite eines Wohnhauses in der Planckstraße. Dort wurde ein Fenster aufgehebelt und ein Täter stieg in das Haus ein. Als durch die Rückkehr der 53 Jahre alten Bewohnerin der Bewegungsmelder an der Haustür eingeschaltet wurde, flüchteten die Täter unerkannt. Ob etwas gestohlen wurde, steht derzeit noch nicht fest.

Erfolgreicher waren Unbekannte am Dienstag in der Mittelgasse. Hier wurde an der Gebäuderückseite eine Tür aufgebrochen und in das Einfamilienhaus Gebäude eingestiegen. Nach ersten Angaben wurden mehrere Schmuckstücke und eine Fotokamera gestohlen.

Zu beiden Fällen werden Hinweise von der Polizei Celle, Tel. (05141) 277-215, entgegengenommen.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die dunkle Jahreszeit angebrochen ist und mit ihr auch die Wahrscheinlichkeit, dass vermehrt ebensolche "dunkle Gestalten" den Schutz der Dunkelheit nutzen, gestiegen ist. Weitergehende Informationen, wie Sie Ihr Heim sichern können, erhalten Sie individuell, kostenlos und neutral beim Präventionsteam der Polizei Celle, Tel. (05141) 277-208.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0152/28874713
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: