Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Unfall verursacht und trotzdem weitergefahren

Celle (ots) - Am Sonntagabend, gegen 21.50 Uhr, befuhr die 18 Jahre alte Fahrerin eines Audi A3 die Altenceller Schneede in Richtung Bundesstraße 214, als ihr ein unbekannter Pkw entgegen kam. Der Pkw war so weit auf ihrer Fahrspur, dass die junge Frau nach rechts ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Der Audi stieß dabei gegen einen Baum und wurde so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Das verursachende Fahrzeug bzw. dessen Fahrer, setzte seine Fahrt ohne anzuhalten in Richtung Wederweg fort.

Die Polizei Celle bittet um Zeugenhinweise unter der Tel. (05141) 277-215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0152/28874713
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: