Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Frau auf dem Heimweg beraubt

Celle (ots) - Gestern Abend wurde eine Frau auf dem Heimweg von einer unbekannten Person überfallen und beraubt. Der Täter entkam nach der Tat mit Bargeld.

Gegen halb neun war die 53 Jahre alte Frau zu Fuß in der Carstensstraße unterwegs und befand sich im Bereich hinter der Baustelle an der Lauensteinstraße. Plötzlich näherte sich von hinten ein Unbekannter, erfasste die Frau und forderte die Herausgabe von Bargeld. Das Opfer nahm ihr Portmonee und und gab es dem Täter. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Lauensteinstraße und verschwand dann weiter in unbekannte Richtung.

Der Täter wurde folgendermaßen beschrieben:

   - männlich
   - sprach gebrochen Deutsch
   - vermutlich Osteuropäer
   - ca. 170 bis 180 cm groß
   - trug dunkle Oberbekleidung und eine helle Hose 

Hinweise zum Tatgeschehen bitte an die Polizei in Celle unter 05141/277 -496 oder -215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Guido Koch
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: guido.koch@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: