Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Verkehrsunfall - verbotswidrig links abgebogen

Celle (ots) - Ein Verkehrsunfall ereignete sich am heutigen Morgen gegen 07.40 Uhr an der Kreuzung Georg-Wilhelm-Straße/Harburger Heerstraße. Die 20 Jahre alte Fahrerin eines Nissan Micra, bog vom dortigen Tankstellengelände nach links in die Georg-Wilhelm-Straße ab und übersah dabei den von links nahenden Mitsubishi einer 25-jährigen Fahrerin. Im Mitsubishi saß noch ihr 6 jähriges Kind als Mitfahrerin. Beide Fahrzeuge prallten zusammen, wobei ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro entstanden sein dürfte. Das Kind wurde durch den Stoß gegen die Seitenscheibe leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren auch nicht mehr fahrbereit, so dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Unfall ereignete sich im Berufsverkehr. Rund um den Kreuzungsbereich kam es dadurch zu Behinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0152/28874713
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: