Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Brand in Schultoilette geklärt

Wathlingen (ots) - Die Ursache zur gestrigen Brandentstehung erscheint geklärt. Zwei 12-jährige Schülerinnen der Oberschule Wathlingen räumen ein, in der Damentoilette gezündelt zu haben.

Zum Zeitpunkt des Brandes hielten sich ca. 160 Personen, Schüler und Lehrkräfte, im Schulgebäude und in den Klassenräumen auf. Der Brand wurde eher zufällig von einer Reinigungskraft entdeckt, die sofort das Sekretariat alarmierte. Fast zeitgleich löste auch der Brandmelder aus.Durch eine Lehrkraft sowie den Hausmeister konnte der Brand mittels Pulverlöscher abgelöscht werden. In Eigenregie der Lehrkräfte erfolgt die vorsorgliche Evakuierung der im Objekt anwesenden Schüler.

In der Folge entwickelten sich Hinweise auf zwei 12-jährige Schülerinnen, die sich unmittelbar nach der Brandmeldung in der Nähe der Toiletten aufgehalten haben sollen.Im Rahmen der Anschlussermittlungen gab eine Schülerin unter Tränen zu, in der Toilette das Papier mit einem Feuerzeug entzündet zu haben. Beide Mädchen versuchten noch selbst das Feuer mit Leitungswasser zu löschen. Dieses hätte aber nicht mehr geklappt.

Ein Lehrer, ein Angestellter sowie die beiden Mädchen erlitten leichte Rauchgasvergiftungen. Der Sachschaden dürfte als eher gering zu bezeichnen sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0152/28874713
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: