Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Unfall nach Geschwindigkeitsmessung

Ahnsbeck (ots) - Am vergangenen Freitag, gegen 14.25 Uhr, führten Beamte der Polizeistation Lachendorf eine Geschwindigkeitsüberwachung auf der L 284 zwischen Ahnsbeck und Helmerkamp, in der 70er Zone durch. In diesem Zusammenhang wurde eine 20-jährige mit ihrem Opel Corsa angehalten. Die Fahrerin kam auch rechtzeitig vor der anhaltenden Polizeibeamtin zum Stehen. Was dann aber passierte war schier unglaublich, denn der 77 Jahre alte Fahrer eines Skoda Fabia hatte das Anhaltemanöver offensichtlich nicht erkannt und fuhr auf den Corsa auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Corsa nun in Richtung der anhaltenden Beamtin geschoben, so dass diese sich nur noch mit einem Sprung an die Seite in Sicherheit bringen konnte. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Der Sachschaden dürfte bei etwa 6.000 Euro liegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-105 o. Mobil 0152/28874713
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: