Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Tierquälerei - Pony in der Pferdebox misshandelt

Celle (ots) - Eine Tierquälerei an einem Pony wurde gestern bei der Polizei Celle angezeigt. Ein in einer geschlossener Box stehendes Pony wurde von einem Unbekannten missbraucht.

Nach den bisher vorliegenden Ermittlungsergebnissen betrat ein Unbekannter zwischen Sonntagabend, 17.30 Uhr und Montagmorgen um kurz nach halb zehn das verschlossene Gelände des Reit- und Fahrvereins Westercelle in der Hannoverschen Heerstraße. Auf dem Gelände begab sich der Täter zu einer Box eines neunjährigen Ponys, führte dem Tier einen derzeit nicht bekannten Gegenstand in die Scheide ein und verletzt es dadurch erheblich.

Zur Aufklärung des Tatgeschehens sucht die Polizei Celle Zeugen. Hinweise zur Tat oder anderen auffälligen Beobachtungen im Bereich des Tatortes in der fraglichen Zeit erbitten die Ermittler an die 05141/277 -215 oder -430.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Guido Koch
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: guido.koch@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: