Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Betrunken in Tankstelle randaliert und anschließend davon gefahren

Celle (ots) - Vollkommen betrunken betrat ein 40 Jahre alter Mann gestern Nachmittag die Tankstelle in der Fuhrberger Landstraße. Als er ohne ersichtlichen Grund anwesende Kunden belästigte und in slawische Mundart herümpöbelte, wurde er der Tankstelle verwiesen. Als er auch auf dem Außengelände keine Ruhe gab, forderte eine 22 Jahre alte Mitarbeiterin ihn auf, das Gelände zu verlassen. Als die junge Frau gerade wieder das Gebäude betreten wollte, schlug ihr der Mann auf den Rücken und anschließend noch gegen die geschlossene gläserne Eingangstür. Danach fuhr er mit seinem Fahrrad davon.

Kurze Zeit später wurde der 40-jährige auf seinem Fahrrad im Krähenberg von einer Streife angetroffen und zur Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht - ein vorher durchgeführter Alcotest ergab einen Wert von 3,06 Promille.

Das aggressive Verhalten während dieser Maßnahme bescherte dem Mann zusätzlich noch einen Aufenthalt im Polizeigewahrsam. Nachdem er einigermaßen ausgenüchtert war, wurde er entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Guido Koch
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: guido.koch@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: