Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Bergen(LK Celle) - Wie von Geisterhand bewegt

Celle (ots) -

Bergen(LK Celle)  - Wie von Geisterhand bewegt

Am gestrigen Donnerstagnachmittag kam es im Fuhrhopsweg in Bergen (LK
Celle) zu einem kuriosen und wohl auch sehr seltenen Ereignis.

Gegen 15.50 Uhr kam es aufgrund eines technischen Defektes an einem 
VW Golf, der in unmittelbarer Nähe des örtlichen 
Feuerwehrgerätehauses abgestelltwar, zu einer leichten Feuer- und 
Rauchentwicklung. 

Nach ersten polizeilichen Ermittlungen war ein Kurzschluss im 
Kabelbaum zwischen dem Armaturenbrett und dem Motorraum für den 
kleinen Brand verantwortlich.
Zwei Brandschützer der Freiwilligen Feuerwehr aus Bergen konnten den 
Brand rasch löschen. Doch dabei geschah das Kuriose.

Durch den Kurzschluss wurde der Anlasser in Gang gesetzt. Wie von 
Geisterhand bewegt setzte sich der Pkw, bei dem erste Gang eingelegt 
war, in Bewegung. Versuche sich gegen den PKW zu stemmen, um ihn 
damit am Voranrollen zu hindern, scheiterten. Der Wagen rollte über 
ein Beet und stieß am Beetende gegen einen dort geparkten Opel 
Zafira.

Nun war es nicht nur ein kleiner Brand, sondern ein mehr als kurioser
Unfall. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Christian Riebandt
Telefon: 05141/277-366 o. Mobil: 0173/2537243
E-Mail: christian.riebandt@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: