Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Werkzeuge aus Firmenwagen gestohlen

Winsen, LK Celle (ots) - Im Bereich der Gemeinde Winsen wurden in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag insgesamt drei Lieferwagen aufgebrochen und daraus hochwertiges Werkzeug gestohlen.

In Bannetze im dortigen Rübelandsweg wurde zwischen 21.00 und 06.30 Uhr ein unter einem Carport stehender Ford Transit aufgebrochen. Aus dem Fahrzeug nahm der Täter eine Flex, eine Bohrmaschine, einen Bohrhammer und eine Viegapresse mit. Der Schaden wurde vom Geschädigten auf etwa 3000,- Euro geschätzt.

Aus einem Renault, der im Meißendorfer Kirchweg abgestellt war, wurden zwischen 18.00 und 08.00 Uhr ebenfalls hochwertige Werkzeuge gestohlen, nachdem der Täter eine Scheibe am Fahrzeug eingeschlagen hatte und so in den Laderaum des Transporters gelangt war. Der Geschädigte konnte den Schaden hier noch nicht exakt beziffern.

Am dritten Tatort im Billungweg knackte der "Automarder" ein Schloss eines am Fahrbahnrand stehenden Citroen. Durch die Schiebetür gelangte er in den Laderaum und stahl daraus unter anderem einen Bohrhammer, drei Bohrmaschinen, eine Stichsäge und andere Werkzeuge. Der entstanden Schaden wurde auf rund 2500,- Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Guido Koch
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: guido.koch@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: