Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Fußgängerin verletzt

Celle (ots) - Eine 59 Jahre alte Frau wurde heute Morgen bei einem Verkehrsunfall in der Celler Innenstadt verletzt, als sie von einem anfahrenden Bus erfasst wurde.

Um viertel vor Zehn entstieg die Frau einem Linienbus an der Busschiene in der Kanzleistraße. Sie blieb auf dem Gehweg in Höhe des Bushecks stehen, um etwas in einer Tasche zu verstauen. Als der 60 Jahre alte Fahrer mit dem Bus seine Fahrt fortsetzte und nach links in die Richard-Katzenstein-Straße fuhr, schwenkte das Heck des Busses aus und erfasste die auf dem Gehweg stehende Frau.

Die Cellerin stürzte dadurch zu Boden und verletzte sich an den Hüften und am Rücken. Sie wurde nach einer ersten ärztlichen Behandlung an der Unfallstelle in ein Celler Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Guido Koch
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: guido.koch@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: