Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Einbrecher in Jeversen macht reichlich Beute

Wietze, LK Celle (ots) - Bei einem Einbuch in ein Einfamilienhaus in Jeversen machte ein Unbekannter gestern im Lauf des Tages reichlich Beute. Zwischen zwanzig vor acht am Morgen und 19.30 Uhr kam mindestens ein Einbrecher auf das Grundstück in der Bahnhofstraße und ging an die Rückseite des Hauses. Hier hebelte er eine Terrassentür auf und drang in das Haus ein. Im Haus betrat und durchsuchte der Täter offensichtlich alle Räume. Bei der Suche fand er Schmuck, Bargeld, Münzen, eine Sporttasche und einen Tablett PC. Nach der Tat verschwand der Einbrecher unerkannt.

Im Zusammenhang mit der beschriebenen Tat sucht die Polizei Zeugen und bitte diese, sich mit der Dienststelle in Wietze (05146/500090) beziehungsweise in Celle (05141/277215) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Guido Koch
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: guido.koch@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: