Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Brand am Rande der Celler Altstadt

Celle (ots) - Am Sonntagmorgen, gegen 05:10 Uhr, wurde der Feuerwehr ein Brand in der Fritzenwiese gemeldet. Dieser war in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Ein Bewohner war durch Brandgeruch aufmerksam geworden und hatte die Eigentümer der betroffenen Wohnung geweckt. Diese stellten offene Flammen im Bereich eines Kamineinbaues fest. Neben eigenen erfolglosen Löschversuchen wurde sofort die Feuerwehr verständigt. Diese löschte den Brand ab und musste dabei den kompletten Kamin entfernen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, zur Schadenshöhe sowie zur Brandursache können derzeit noch keine gesicherten Angaben gemacht werden. Nach Abschluss der Löscharbeiten konnten alle Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Fritzenwiese musste bis ca. 07:45 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Leitstelle Zeder
Telefon: 05141/277-217
E-Mail: esdfa@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: