Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Verkehrsunfall - Rollerfahrer leicht verletzt

Northeim (ots) - Northeim, Friedrich-Wilhelm-Vordemfelde-Kreisel - Donnerstag, 01.12.2016, 21.30 Uhr

NORTHEIM (fal) - Am Donnerstag gegen 21.30 Uhr kam es im Friedrich-Wilhelm-Vordemfelde-Kreisel zu einem Verkehrsunfall, bei ein Mopedfahrer leicht verletzt wurde. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 650 Euro.

Ein 55 Jahre alter Northeimer befuhr mit seinem Pkw die Göttinger Straße in Richtung Sudheim. Beim Einfahren in den Kreisel übersah er den 45 Jahre alten Northeimer, der mit seinem Moped von der Eichstätte in den Kreisel bereits eingefahren war. Bei dem Zusammenstoß mit dem Pkw verletzte sich der Rollerfahrer leicht. Mit dem RTW wurde er vorsorglich in das Northeimer Krankenhaus gefahren.

Das Kleinkraftrad war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Für die Beseitigung ausgelaufener Betriebsstoffe musste der Kreisverkehrsplatz 20 Minuten gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/
Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: