Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Fahrzeug überschlug sich - Fahrer wurde leicht verletzt

Osterode (ots) - Schwiegershausen/ L 523, 22.07.16, 13.05 Uhr

SCHWIEGERSHAUSEN (US) Der 57jähr. Einwohner aus Osterode befuhr die L 523 aus Rtg. Schwiegershausen in Rtg. Osterode. Im Auslauf einer Linkskurve fuhr er plötzlich auf ein "Stauende" auf, welcher von einem Treckerfahrer in Schrittgeschwindigkeit verursacht wurde. Um einen Aufprall zu verhindern, versuchte der Osteroder auszuweichen. Hierbei verriss er das Lenkrad, geriet ins Schleudern, drehte sich um 180 Grad auf der Fahrbahn und überschlug sich dann. Der PKW rutschte anschließend auf dem Dach in den Straßengraben. Der Fahrer wurde leicht verletzt und vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand ein Schaden i.H.v. 1000,-- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Osterode
Leitung

Telefon: 05522/508 0
Fax: 05522/508 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: