Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Auto während Urlaubsreise beschädigt und weggefahren

Bad Gandersheim (ots) - 37574 Einbeck, OT Kreiensen, Bahnhofstraße

Mittwoch, 29.06.2016, 00.00 Uhr, - Donnerstag, 14.07.2016, 17.45 Uhr

BAD GANDERSHEIM (Han) Das Ende seiner Urlaubsreise hatte sich ein 34 jähriger Orxhäuser sicherlich erfreulicher vorgestellt. Als er sein Auto, das er zwischen dem 29.06. und dem 14.07., am Kreiensener Bahnhof geparkt hatte, wieder benutzen wollte, stellte er mehrere Kratzer im Autolack fest, den ein anderer Autofahrer beim Ein- bzw. Ausparken verursacht haben muss. Beim verursachenden Fahrzeug, muss es sich nach ersten Ermittlungen vermutlichen um einen weißen PKW gehandelt haben, da am blauen Honda Logo des Geschädigten helle Farbspuren gesichert wurden. Der Schaden am Honda beträgt ca. 500.- Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Gandersheim (05382/919200) oder der Polizeistation Kreiensen (05563/212) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: