Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: 13-jähriger bei Verkehrsunfall verletzt

Northeim (ots) - Nörten-Hardenberg, Dorfstraße Donnerstag, 14.07.16, gegen 19:50 Uhr

WOLBRECHTSHAUSEN (Ro)- Ein 13-jähriger Junge befuhr am gestrigen Abend mit seinem Fahrrad die Dorfstraße in Wolbrechtshausen. In einem Kurvenbereich in Höhe der Einmündung Höheberg fuhr ein weißer PKW, Mercedes Benz mit Northeimer Kennzeichen an dem Jungen vorbei. Hierbei kam es zu einer seitlichen Berührung, wodurch der Junge stürzte. Er zog sich leichte Verletzungen zu und wurde im Krankenhaus ambulant behandelt. Am Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 50 Euro. Der Fahrzeugführer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Jungen zu kümmern. Der Verletzte konnte keine weiteren Angaben zum Kennzeichen des PKW machen. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeistation Nörten-Hardenberg, Tel. 05503-1004, zum melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: