POL-NOM: Zwei Verkehrsunfälle mit Rehwild

Bad Gandersheim (ots) - Mittwoch, 27.01.2016, 07:50 und 12:55 Uhr Bad Gandersgeim, B 64, Ortsumgehung, und Kalefeld (Echte), Echter Straße Höhe Aussiedlerhof

Bad Gandersheim (Bo.) Vor dem PKW Fiat einer 42 jährigen Gandersheimerin queren auf der B 64 zwei Rehe. Beide Tiere werden angefahren, können sich aber entfernen. Am PKW entsteht Sachschaden in Höhe von 2000 EUR.

Im Bereich Echte wird ein Reh vom PKW Hyundai eines 65 jährigen Willershäusers erfaßt. Der Schaden am PKW beläuft sich hier auf rund 1000 EUR. Auch hier entfernt sich das Tier.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: