Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Radfahrer nach Kollision schwer verletzt

Osterode (ots) - Osterode, Herzberger Straße, 16.12.14, 15.25 Uhr

OSTERODE (US) Ein 61jähr. Mann aus Osterode befuhr mit einem Fahrrad die Waldstraße in Richtung Herzberger Straße. Die 24jähr. Verursacherin aus Bad Grund befuhr mit einem Pkw die Herzberger Straße aus Richtung der Straße "Am Südbahnhof" kommend, um nach links in die "Jacobitorstraße" abzubiegen. Ohne den entgegenkommenden, bevorrechtigten Radfahrer zu beachten, bog die Frau links in die "Jacobitorstraße" ein. Im Kreuzungsbereich wurde das Fahrrad von der rechten vorderen Fahrzeugseite des Pkw erfasst. Durch den Zusammenstoß stürzte Mann auf die Motorhaube, dann gegen die Windschutzscheibe des Pkw und fiel anschließend auf die Fahrbahn. Auf Grund der schweren Verletzungen wurder dieser nach der Erstversorgung vor Ort dem Krankenhaus zugeführt. Der Schaden wird auf 800,-- Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Osterode
Leitung

Telefon: 05522/508 0
Fax: 05522/508 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: