Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Verkehrsunfall - Fußgänger schwer verletzt

Northeim (ots) - Nörten-Hardenberg, Hannoversche Straße/Lauenförder Straße - Dienstag, 02.12.2014, 18.52 Uhr

NÖRTEN-HARDENBERG (fal) - Am Dienstag gegen 18.52 Uhr kam es im Einmündungsbereich Göttinger Straße/Lauenförder Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger schwer verletzt wurde.

Eine 21 Jahre alte Autofahrerin aus Nörten-Hardenberg war auf der Hannoverschen Straße unterwegs. Beim Abbiegen nach links in die Lauenförder Straße übersah sie einen 71-jährigen Nörten-Hardenberger, der zu Fuß auf dem Fußgängerüberweg in Richtung Innenstadt unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß wurde der 71-Jährige schwer verletzt. Mit dem RTW wurde er in die Universitätsmedizin Göttingen gefahren.

An dem Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: