Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden und zwei leicht verletzten Personen

POL-NOM: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden und zwei leicht verletzten Personen
Fahrzeug des 55jährigen Duderstädters.

Herzberg (ots) - 37412 Herzberg, L 530 zwischen Pöhlde und Rhumspringe, Km 5,420 16.11.2014, 13.55 h

HERZBERG (wcz) Am Sonntagnachmittag kam es gegen 13.55 h auf der L 530 zwischen Pöhlde und Rhumspringe zu einem Verkehrsunfall. Ein 20jähriger Fahrzeugführer aus Duderstadt rutschte in Höhe Kilometer 5,4 in einer scharfen Rechtskurve aufgrund regennasser Fahrbahn und nicht angepasster Geschwindigkeit nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen, welcher keine Chance hatte zu reagieren. Beide Fahrzeuge wurden dabei erheblich beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 9000 Euro. Der 20jährige Fahrer sowie der 55jährige Fahrer aus Duderstadt erlitten dabei leichte Verletzungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeistation Herzberg
Pressestelle

Telefon: 05521/92001 0
Fax: 05521/92001 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: