Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Verkehrsunfall

Northeim (ots) - Kreisstraße 421 zwischen Sudheim und Hillerse - Mittwoch, 19.03.2014, 20.40 Uhr

HILLERSE (fal) - Am Mittwoch gegen 20.40 Uhr kam es im Kreuzungsbereich der K 421/Springweg zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro entstand. Beim Eintreffen des Streifenwagens an der Unfallstelle hatte sich der Unfallverursacher bereits unerlaubt entfernt. Der nicht mehr fahrbereite Pkw VW Golf wurde an der Unfallstelle zurück gelassen.

Der Unfallverursacher befuhr mit seinem Pkw die Kreisstraße von Sudheim in Richtung Hillerse. In der nach rechts abknickenden Vorfahrtsstraße kurz vor Hillerse kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab. Hier prallte es gegen die Böschung des Straßengrabens und gegen einen Weidezaun. Gestoppt wurde der Pkw von Rundballen aus Stroh, die direkt hinter dem Weidezaun lagerten. An dem VW entstand dabei ein Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Das Auto wurde abgeschleppt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: