Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Betrug (kal)

Einbeck (ots) - In der Annahme, einen Zuchthund mit gültigen Papieren gekauft zu haben, überwies ein Ehepaar aus einem Einbecker Ortsteil eine nicht unerhebliche Summe an den Verkäufer. Wie sich jedoch dann herausstellen sollte, sind die versprochenen Papiere wohl nicht vorhanden. Ein zurückgeforderter Anteil des Kaufpreises wurde nicht überwiesen, so dass von einem betrügerischen Handeln auszugehen ist.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: