Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Gartenlaube zwischen Uslar und Dinkelhausen in Brand gesteckt

POL-NOM: Gartenlaube zwischen Uslar und Dinkelhausen in Brand gesteckt
Die Feuerwehrleute der Feuerwehr Uslar löschen die brennende Laube ab.

Uslar (ots) - (stü) In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ( 27./28.02.14) melden Verkehrsteilnehmer um 02.24 Uhr den Brand einer Gartenlaube zwischen Uslar und Dinkelhausen in der Verlängerung der Rosenstraße. Die eintreffenden Feuerwehrleute der Feuerwehr Uslar und die Beamten vom Polizeikommissariat finden vor Ort einen brennenden Benzinkanister. Obwohl das Feuer schnell abgelöscht werden kann, bleibt von der Laube wenig mehr als das aus Metall bestehende Gerüst übrig. Der oder die unbekannten Täter gelangten offenbar über den Zaun an die Laube, öffneten sie gewaltsam und verschütteten das aus dem Kanister stammende Benzin. Der Gesamtschaden wird auf ca. 5 000 Euro geschätzt.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise an das Polizeikommissariat Uslar unter der Telefonnummer: 05571-926000

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Uslar
Pressestelle

Telefon: 05571/92600 0
Fax: 05571/92600 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: