Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Hunde beißen Fußgängerin

Einbeck (ots) - Einbeck (tm)

Einbeck, Wenzen

Freitag, 07.02.14, 09.55 Uhr

Eine 74-jährige Frau aus Wenzen wurde am Freitag Morgen von drei Hunden gebissen, die vom Grundstück einer 38-jährigen entkommen waren.

Die 74-jährige erlitt nicht unerhebliche Bissverletzungen im Bereich der Beine und des Gesäßes und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Nach polizeilichen Feststellungen konnten die Hunde durch ein Loch im Zaun des Grundstückes entkommen.

Durch das hinzugerufene Verterinäramt des LK Northeim wurden der Hundebesitzerin noch vor Ort mehrere Auflagen erteilt, um ähnliche Vorfälle zu verhindern.

Gegen die Hundebesitzerin wurde Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung erstattet.

Eventuelle Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizei Einbeck, Tel.: 05561-949780 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: