Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Nienburg- Zeugen für eine Körperverletzung in Nienburg gesucht

Nienburg (ots) - (BER)Am Sonntag, 03.09.2017, gegen 04.45 Uhr wurde der Polizei in Nienburg ein Körperverletzung gemeldet, die im Zusammenhang mit Besuchern der Beachparty in der "Deula" steht. Ein 18-jähriger Nienburger war eigenen Angaben zufolge nach dem Besuch der Veranstaltung auf dem Heimweg, für den er den Schotterparkplatz neben der "Deula" benutzte. Hier, an der Max-Eyth-Straße, sprach ihn ein unbekannter Mann und wollte sich mit ihm schlagen. Plötzlich seien zwei weitere junge Männer dazu gekommen und das Opfer wurde zusammengeschlagen. Auf eine ärztliche Behandlung wurde verzichtet. Die Täter werden beschrieben als : 1. ca. 180 cm, kräftig braune Haare ca. 20 Jahre alt, Deutscher, 2. ca. 160 cm groß, blond mit sehr heller Hautfarbe, ebenfalls Deutsch, Dieser Täter trug eine umgedrehte Basecap. Zum 3. Täter können keine näheren Angaben gemacht werden. Wer Hinweise auf die möglichen Täter geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei unter 05021 / 97780 in Verbindung zu setzen. Ob die Taten hier und in der Dr.-Franck-Straße in Verbindung stehen, kann die Polizei zur Zeit noch nicht sagen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Axel Bergmann
Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36
E-Mail: axel.bergmann@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: