Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-STH: Schwerverletzter Radfahrer nach Verkehrsunfall am Bahnhof

nienburg (ots) - (BER)Am gestrigen Spätnachmittag gegen 17.00 Uhr wollte eine 31-jährige mit ihrem VW vom Parkplatz am Bahnhof auf die Bahnhofstraße abbiegen. Dabei übersah sie einen aus ihrer Sicht von rechts kommenden Fahrradfahrer und stieß mit diesem zusammen. Der 51 - jährige Fahrradfahrer hatte die Beleuchtung an seinem Rad eingeschaltet, nutzte jedoch den kombinierten Fuß- und Radweg verkehrswidrig in der falschen Richtung. Beim Sturz verletzte sich der Zweiradfahrer so schwer, dass er in das Krankenhaus eingeliefert wurde. Aufgrund des Verdachtes auf Alkoholkonsum wurde bei ihm ein Alcotest durchgeführt, dieser verlief positiv.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg-Schaumburg
Polizei Stadthagen
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Vornhäger Straße 15
31655 Stadthagen
Axel Bergmann
Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36
Fax: 05721/4004-150
E-Mail: axel.bergmann@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/
Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: