Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: "Trauermarsch" für den 06. August 2016 abgesagt - dennoch zahlreiche Aktionen und Versammlungen in und um Bad Nenndorf

Nienburg (ots) - BAD NENNDORF (mue) - Auch wenn der "Trauermarsch" für den 06. August 2016 abgesagt ist, sind bei der Versammlungsbehörde für Samstag verschiedene Versammlungen und Veranstaltungen im Stadtgebiet von Bad Nenndorf angemeldet und bestätigt worden. Somit sind an dem Wochenende auch Polizeikräfte im Einsatz. Da die Polizei insgesamt von einem störungsfreien Verlauf der Veranstaltungen ausgeht, wurde das bestehende Einsatzkonzept daraufhin modifiziert und die Kräfteplanung deutlich gegenüber dem bisherigen Ansatz reduziert und angepasst. Michael Panitz, neuer Leiter des Polizeikommissariates Bad Nenndorf, wird an dem Wochenende als Polizeiführer den Einsatz mit eigenen und unterstellten Kräften vor Ort leiten. Über mögliche Verkehrsbehinderungen und Beeinträchtigungen wird die Polizei Bad Nenndorf noch in der kommenden Woche rechtzeitig informieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Thomas Münch
Telefon: 05021/9778-104
E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: