Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Eigenen Fuß überfahren

Nienburg (ots) - OBERNKIRCHEN (ma)

Auf dem Parkplatz eines Möbelhauses in Obernkirchen/Gelldorf hat sich am Freitag gegen 12.00 Uhr ein 73jähriger Mann aus Stadthagen mit seinem eigenen Auto ein Fußverletzung zugefügt.

Das Fahrzeug wies einen Defekt auf und war nicht mehr fahrtauglich.

Der 73jährige wollte seinen Pkw VW in eine Parklücke schieben und konnte sein Fahrzeug auf dem abschüssigen Parkplatz nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand bringen.

Hierbei rollte der VW über den Fuß des Rentners.

Der Pkw kam an einer Böschung bzw. einem dortigen Bushaltestellenschild zum Stehen.

Der Verletzte wurde in das Krankenhaus verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Bückeburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg

Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: