Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Geflüchteter Motorradfahrer nach Verkehrsunfall ermittelt

Nienburg (ots) - NIENSTÄDT (ma)

Ein 26jähriger Mann aus Stadthagen, der am Sonntag gegen 17.25 Uhr einen Fußgänger auf der Kreisstraße in Nienstädt/Meinefeld mit seinem Motorrad angefahren und verletzt hatte, ist noch am selben Abend als Verkehrsunfallflüchtiger durch die Beamten der Polizei Bückeburg ermittelt worden.

Der Fahrer des Krades der Marke Suzuki befuhr die Kreisstraße 37 in Meinefeld aus Richtung Enzen kommend und touchierte das Vorderrad eines Fahrrades, das ein 66jähriger Meinefelder über die Kreisstraße hinüber zu seinem Wohnhaus schob. Der Meinefelder stürzte zu Boden und wurde durch den Verkehrsunfall nur leicht verletzt.

Der Zweiradfahrer flüchtete und konnte mit Hilfe von Zeugen in einem zum Unfallort nahegelegenen Wohnhaus ermittelt werden.

Über das Amtsgericht Bückeburg wurde ein Durchsuchungsbeschluss eingeholt, wodurch der Unfallflüchtige in dem Wohnhaus bei Bekannten aufgegriffen werden konnte. Das Motorrad hatte der Tatverdächtige in in der Garage des Hauses untergestellt.

Bei dem 26jährigen wurde eine Alkoholbeeinflussung mit einem vorläufigen Wert von 1,49 Promille und eine zusätzliche Drogenbeeinflussung festgestellt. Eine Blutentnahme wurde angeordnet.

Zudem war der Motorradfahrer ohne eine gültige Fahrerlaubnis unterwegs. Das Motorrad war mit einem falschen amtlichen Kennzeichen ausgestattet und nicht ordnungsgemäß angemeldet bzw. versichert.

Weiterhin befand sich an der Suzuki kein Fahrlicht und die Auspuffanlage war ohne Funktion.

Gegen den 26jährigen wird u.a. wegen Unerlaubten Entfernen vom Unfallort, Straßenverkehrsgefährdung, Fahren ohne Fahrerlaubnis und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Bückeburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg

Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: