Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: EC-Kartenbetrüger in Rinteln, Braunschweig und Hannover aktiv - Zeugenaufruf

Hinweise zu dem mutmaßlichen Täter nimmt die Polizei in Braunschweig entgegen.

Nienburg (ots) - RINTELN, BRAUNSCHWEIG, HANNOVER (mue) - Mit dem Bild aus der Überwachungskamera einer Bankfiliale in Braunschweig fahndet die Polizei nach einem Beschuldigten, der mit einer gestohlenen EC-Karte etwa 4.000 Euro aus Geldautomaten erbeutet hat. Ein Ermittlungsrichter gab das Bild jetzt zur Veröffentlichung frei. Gestohlen wurde die EC-Karte einer 76-jährigen Frau aus dem Landkreis Wolfenbüttel vermutlich beim Einkaufen. Die Geschädigte bemerkte den Verlust erst einige Tage später und erstattete dann Anzeige bei der Polizei. In der Zwischenzeit hob der abgebildete mutmaßliche Täter in Braunschweig und Hannover an zwei Folgetagen jeweils 2.000 Euro vom Konto der Frau ab. Bei einem dritten Versuch in Rinteln/ Landkreis Schaumburg zog der Automat die EC-Karte ein. Hinweise zu dem Gesuchten nimmt das Polizeikommissariat Süd in Braunschweig unter der Rufnummer 0531 476 3515 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Thomas Münch
Telefon: 05021/9778-104
E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: