Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: 33-Jähriger erliegt nach Verkehrsunfall seinen schweren Verletzungen

POL-NI: 33-Jähriger erliegt nach Verkehrsunfall seinen schweren Verletzungen
Ungebremst gegen den Baum

Nienburg (ots) - HUSUM (mie) - Am Samstag, 22.11.14, gegen 16.40 Uhr, war der Landesberger allein mit seinem Opel Corsa auf der K 4 von der B 6 kommend in Richtung Husum unterwegs. Vermutlich aus Krankheitsgründen kam der 33-Jährige auf gerader Strecke nach rechts von der Straße ab und prallte ungebremst gegen einen Baum. Der Fahrer wurde vor Ort reanimiert und mit schwersten Verletzungen ins Nienburgr Krankenhaus gebracht, wo er wenig später verstarb. An dem Opel entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Gabriela Mielke
Telefon: 05021/9778-104
Fax: 05021/9778-150
E-Mail: gabriela.mielke@polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: