Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: "Wollten nur Blödsinn machen!"

Nienburg (ots) - NIENBURG (mie) - "Wir haben uns nichts dabei gedacht und wollten nur Blödsinn machen!" - so lautete die Einlassung von vier Jugendlichen, die beim Diebstahl von Autoreifen aus einer offenen Garage am Samstagabend, 18.01.14, in der Stuttgarter Straße erwischt wurden.

Einem aufmerksamen Zeugen fiel das Quartett gegen 20.15 Uhr auf, weil jeder einen Autoreifen bei sich trug. Als die vier den Nienburger sahen, ließen sie ihre Beute fallen und liefen davon. Im Rahmen der Fahndung konnten die Jugendlichen im Alter von 15 bis 17 Jahren in Höhe der Volksbank im Lehmwandlungsweg gestellt werden.

Die jungen Nienburger gaben den Diebstahl der vier Autoreifen aus einer offenen Garage des Komplexes in der Stuttgarter Straße zu. Man hätte sich nichts weiter dabei gedacht und habe nur Blödsinn machen wollen, lautete die Erklärung zum Motiv gegenüber den Ordnungshütern.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Gabriela Mielke
Telefon: 05021/9778-104
Fax: 05021/9778-150
E-Mail: gabriela.mielke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: