Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Küchentuch auf Herdplatte geht glimpflich aus

Nienburg (ots) - NIENBURG (mie) - Eine versehentlich eingeschaltete Herdplatte auf der ein Küchentuch lag, führte am Dienstagnachmittag, 07.01.14, zu einem größeren Einsatz von Feuerwehr und Polizei in der Holtorfer Straße. Gegen 15.15 Uhr kam es in der Küche einer 89-Jährigen zu einer starken Rauchentwicklung. Ursache war ein in Brand geratenes Küchentuch auf der versehentlich eingeschalteten Herdplatte. Die Nachbarin kam der alten Dame zur Hilfe, löschte das Tuch mit Wasser und konnte so Schlimmeres verhindern. Zu Personen- und Gebäudeschäden ist es glücklicherweise nicht gekommen. Die 89-jährige Bewohnerin wurde vorsorglich ins Nienburger Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Gabriela Mielke
Telefon: 05021/9778-104
Fax: 05021/9778-150
E-Mail: gabriela.mielke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: