Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Dachdeckerkolonne baut ungefragt Dachrinne ab

Coppenbrügge (ots) - Eine Dachdeckerkolonne, die in betrügerischer Absicht Handwerkerarbeiten anbot bzw. auch durchführte, ist derzeit insbesondere im Bereich Coppenbrügge unterwegs. Die Polizei Bad Münder konnte am gestrigen Mittwoch (30.11.2016) zwei Arbeiter (30 und 35) aus Südosteuropa feststellen, die auf einem Hof in Behrensen Dachdeckerarbeiten ausführten, ohne den Eigentümer zuvor zu fragen. Die nicht in Auftrag gegeben Arbeiten sollten anschließend in Rechnung gestellt werden. Der Eigentümer ging nicht darauf ein und verständigte die Polizei.

Die Polizei ermittelt gegen die beiden Arbeiter wegen eines Betrugsdelikts. Da unberechtigter Weise die Dachrinne am Einfamilienhaus abmontiert wurde, kommt noch ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung hinzu.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: