Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Hameln (ots) - Am Dienstag, 29.11.2016, kurz nach 23.00 Uhr, versuchten unbekannte Täter in ein Wohnhaus am Azaleenweg (Afferde) einzudringen. Dazu hebelten die Unbekannten das Gitter zu einem Kellerfenster auf und schlugen die dahinter liegende Scheibe ein. Ein aufmerksamer Nachbar hörte das Scheibenklirren und alarmierte die Polizei. In der Zwischenzeit flüchteten die Täter, die nicht das Haus betreten hatten. Eine Fahndung nach den Tätern verlief erfolglos.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: